Alibi.

Begrüße!

In letzter Zeit war ich mit Hausarbeiten, Arbeit und Midterms (Prüfungen zur Semestermitte) relativ gut mit Arbeit eingedeckt. Erlebt wurde deswegen auch verhältnismäßig wenig und so gab es auch nicht viel zu berichten. Deswegen gibt es alibimäßig einfach ein paar Bilder, die im Laufe der Zeit und ohne besonderen Zusammenhang entstanden sind.

Morgen Vormittag hole ich dann Sophie vom Flughafen ab! Wir bleiben das Wochenende über in Seoul und fahren dann am Sonntag zurück nach Daejeon. Danach fahren wir wohl noch für 1-2 Tage in einen Nationalpark und hoffen, dass es noch bunte Bäume gibt. Und danach geht es schon wieder zurück nach Seoul und für Sophie zurück in die FH. Aber zumindest muss ich quasi nicht zur Arbeit! Mein direkter Vorgesetzte hat mich gefragt, ob ich überhaupt zur Arbeit komme, wenn meine Freundin zu Besuch ist. Dann meinte ich ja, dass ich auf jeden Fall einen Tag komme um mein Programm zu kontrollieren (das sammelt Daten, läuft seit über 2 Wochen und ich habe keinen Zugriff von zu Hause). Dann meinte er: „I think it is important for you.. ..to concentrate on your girlfriend“. Jetzt arbeite ich 3 Stunden nächste Woche. Obwohl er wollte, dass ich gar nicht komme. Guter Typ!

Den nächsten richtigen Eintrag schreibe ich dann in einer guten Woche, wenn ich wieder ein bisschen mehr Zeit habe und Sophie wieder weg ist! Dann bestimmt auch mit tollen Bildern! Ich habe mir nämlich zum Sparpreis eine Sony Alpha 57 gekauft und freue mich drüber wie ein Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Alibi.

  1. Victor sagt:

    hahaha, wie geil is der Kicker denn? 😉 Ob ich den Fehler hier verraten sollte? 😀

    Hab schöne Tage mit Sophie!! LG

  2. Stevie sagt:

    Schöne Bilder!
    Ich frage mich warum die uns so lange vorenthalten wurden. Ich hoffe die Prüfungen kommen alle mit guten Ergebnissen zurück. Du bist ja so ein Arbeitstier, da mache ich mir keine Sorgen. Jetzt möchte ich dich aber auch nicht weiter von deinem Gspusi ablenken.
    Genießt die Zeit, ich freue mich auf neue Bilder und Einträge!

  3. Dino sagt:

    Bin erstaunt über Deinen didaktisch-methodischen Einfallsreichtum-aber den Fehler hab sogar ich sofort gefunden!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.